Volkshochschule
Weil am Rhein
Wissen und mehr
 
 

Spaziergang Weinbau - Rebberg trifft Rehberger-Weg
"24 Stops" Rehberger-Weg

Auf dem Rundgang hören Sie faszinierende Geschichten rund um den Rebberg, erhalten Einblicke in das Rebenjahr und die Arbeiten darin im Wechsel der Jahreszeiten. Sie erfahren Interessantes über Geschichte und Gegenwart des lokalen Weinbaus.

Der Rehberger-Weg verknüpft über eine Länge von rund fünf Kilometern zwei Länder, zwei Gemeinden, zwei Kulturinstitutionen - und unzählige Geschichten.
Zwischen Weil am Rhein und Riehen, zwischen der Fondation Beyeler und dem Vitra Campus, laden die "24 Stops", 24 Wegmarken des Künstlers Tobias Rehberger zu einem einzigartigen Natur- und Kulturerlebnis ein.
Der Rehberger-Weg mit seinen Wegmarken gibt den Anlass, die Geschichte und Geschichten der Umgebung und seiner Menschen kennen zu lernen und neu zu erzählen. Um sich vertieft mit den "24 Stops" am Rehberger-Weg und ihrer Umgebung auseinanderzusetzen, bieten wir Expertenführungen zu ausgewählten Themen in Deutsch an.
Weitere Informationen über den Rehberger-Weg finden Sie auf der Homepage www.24stops.info
Die Expertenführungen finden bei jeder Witterung statt, um Anmeldung wird gebeten.

Beginn:Sonntag, 09. Juli 2017
Ende:09. Juli 2017
Uhrzeit:von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Susanne Engler
Nummer:030J106
Ort:
Vitra Campus, vor Eingang Design Museum
Raum:
Vitra Campus, vor Eingang Design Museum
Außenstelle:
Gebühr:
10,00 €
Anmeldeschluss: 06.07.2017
Anmeldung über die Homepage nicht möglich.

 
Die Ironie ist der Kaktus, der auf dem Grab unserer Illusionen wuchert. Elbert Hubbard
Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle im Haus der Volksbildung

Humboldtstraße 5
79576 Weil am Rhein

Montag - Freitag
Donnerstag
09.00-11.00 Uhr
13.30-17.00 Uhr

Tel. 07621-704-413
Fax. 07621-704-55-413

... und 24 Stunden täglich unter
www.vhs-weil-am-rhein.de
Volkshochschule
Weil am Rhein

Wissen und mehr